G-Reish löst sich nach 4 Jahren auf

Nach vier gemeinsamen Jahren haben sich G-reyish offiziell aufgelöst.

Am 31. Mai gab Big Ocean ENM bekannt, dass die Girlgroup, die 2017 erstmals unter Hyuk&Company debütierte, getrennte Wege gehen werde.

Die vollständige Erklärung der Agentur lautet wie folgt:

Hallo, hier ist Big Ocean ENM.

Zuerst möchten wir uns bei allen Sirups bedanken [G-reyish’s fandom] die G-reyish so viel Liebe und Unterstützung entgegengebracht haben, während wir diese Ankündigung bezüglich der zukünftigen Aktivitäten von G-reyish machen.

Wir informieren Sie, dass nach vielen Diskussionen mit den G-reyish-Mitgliedern beschlossen wurde, dass sie ihre Gruppenaktivitäten beenden und ihren exklusiven Vertrag mit Big Ocean ENM beenden werden.

Wir möchten uns noch einmal dafür entschuldigen, dass wir diese plötzlichen Neuigkeiten an die Fans übermittelt haben, die G-reyish bisher so viel Liebe und Unterstützung entgegengebracht haben.

Das offizielle Fan-Café von G-reyish schließt am 16. Juni 2022. Bis zur Schließung können Sie weiterhin das gesamte Schwarze Brett durchsuchen und neue Beiträge und Kommentare schreiben.

Auch wenn wir ab heute keine der offiziellen Social-Media-Konten von G-reyish mehr verwalten, werden wir sie nicht schließen und beabsichtigen, sie so zu belassen, wie sie sind.

Wir bitten Sie, weiterhin viel Interesse und Ermutigung für das zu zeigen [G-reyish members]die jeweils für sich neu durchstarten, und Big Ocean ENM wird auch in Zukunft von ganzem Herzen für die Mitglieder einstehen.

Vielen Dank.

Ich wünsche den G-reyish-Mitgliedern alles Gute für ihre zukünftigen Unternehmungen!


Wie fühlt sich dieser Artikel an?