So erhöhen Sie die Mikrofonlautstärke in Windows 11

Windows 11 bietet in vielerlei Hinsicht ein verbessertes Benutzererlebnis, aber wie bei jedem Betriebssystem ist es nicht perfekt. Einige Benutzer haben Probleme mit der Mikrofonlautstärke gemeldet, die zu verschiedenen Problemen führen können.

So erhöhen Sie die Mikrofonlautstärke in Windows 11

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, stehen die Chancen gut, dass Sie über Zoom oder Skype Meetings abhalten, daher benötigen Sie eine hervorragende Mikrofonqualität. Gleiches gilt für die Verwendung Ihres Windows 11-Computers, um Videos aufzunehmen oder mit Freunden zu sprechen.

Sofern Sie es nicht mit einem Hardwareproblem auf Ihrem Windows 11-Laptop zu tun haben, ist die Behebung dieses Problems normalerweise einfach. Wir führen Sie durch alle möglichen Lösungen, und Sie können den Ausschlussprozess anwenden, bis Sie das finden, was funktioniert.

Überprüfen Sie zuerst die Windows 11-Soundeinstellungen

Bevor wir uns mit der Lösung von Problemen mit der Mikrofonlautstärke befassen, ist es wichtig, die Lautstärkeeinstellungen zu überprüfen. Vielleicht ist Ihre Mikrofonlautstärke einfach sehr niedrig und Sie müssen sie nur auf den für Sie geeigneten Pegel einstellen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie dies mit wenigen Klicks tun können, solange Sie diese Schritte befolgen:

  1. Gehen Sie zum Startmenü und wählen Sie „Einstellungen“ aus der Liste der Optionen.
  2. Wählen Sie „System“ im linken Bereich, gefolgt von „Sound“.
  3. Unter dem Abschnitt „Eingabe“ sehen Sie die Kachel „Lautstärke“ mit einem Schieberegler. Überprüfen Sie den Volumenprozentsatz.
  4. Wenn die Lautstärke zu niedrig ist, stellen Sie sicher, dass Sie den Schieberegler bewegen, um sie zu erhöhen.

Wenn der Schieberegler für die Eingangslautstärke unter 20 % steht, ist das wahrscheinlich der Grund, warum andere Sie bei einem Anruf nicht hören können. Idealerweise sollte die Mikrofonlautstärke über 85 % liegen.

Sie können das Mikrofon jedoch testen, um sicherzustellen, dass es die gewünschte Lautstärke erzeugt. So führen Sie den Test durch:

  1. Klicken Sie auf die Kachel „Mikrofon“ über dem Lautstärkeregler.
  2. Klicken Sie unter „Eingabeeinstellungen“ auf „Test starten“.
  3. Sagen Sie etwas in Ihrem normalen Tonfall oder spielen Sie einige Sekunden lang einen Ton ab.
  4. Stoppen Sie den Test und lesen Sie die von Windows neben der Testschaltfläche angezeigten Ergebnisse.

Wenn Ihre Mikrofonlautstärke jetzt so ist, wie Sie sie brauchen, brauchen Sie sich keine Sorgen mehr zu machen. Wenn die Mikrofonlautstärke jedoch nicht groß ist oder das Mikrofon überhaupt nicht funktioniert, fahren Sie mit den folgenden Lösungen fort.

Überprüfen Sie die Mikrofonberechtigungen von Windows 11

Einige Windows 11-Benutzer testen möglicherweise ihre Mikrofonlautstärke und stellen fest, dass sie gut funktioniert. Aber wenn sie Zoom oder eine andere Videoanruf-App aufrufen, ist das Mikrofon wieder stumm.

Wenn dies auftritt, ist es durchaus möglich, dass Sie die Mikrofonberechtigungen in Windows 11 nicht aktiviert haben. Ohne diese Berechtigungen können Apps von Drittanbietern nicht auf das Mikrofon zugreifen und Sie können keine Audio- und Videoanrufe führen. Es ist eine supereinfache Lösung – alles, was Sie tun müssen, ist diesen Schritten zu folgen:

  1. Wählen Sie im Startmenü „Einstellungen“.
  2. Klicken Sie auf die Option „Datenschutz & Sicherheit“.
  3. Wählen Sie im folgenden Fenster „Mikrofon“ aus.
  4. Stellen Sie den Kippschalter neben „Mikrofonzugriff“ von „Aus“ auf „Ein“.

Gehen Sie jetzt zurück zur Drittanbieter-App und testen Sie Ihr Mikrofon. Denken Sie daran, dass Zoom, Skype, Microsoft Teams und andere ähnliche Anwendungen interne Soundeinstellungen haben. Daher müssen Sie möglicherweise auch die Mikrofonlautstärke in der App manuell anpassen.

Machen Sie das Beste aus der Mikrofon-Fehlerbehebung

Eine der besten Funktionen von Windows 11 ist, dass Sie alle auftretenden Probleme beheben können. Windows-Benutzer wissen, dass gelegentliche Störungen häufig vorkommen und aus verschiedenen Gründen auftreten können.

Um das Problem mit der Mikrofonlautstärke zu beheben, müssen Sie auf die Systemeinstellungen von Windows 11 zugreifen. So funktioniert das:

  1. Gehen Sie zu „Einstellungen“, indem Sie auf das Startmenü klicken.
  2. Wählen Sie „System“ und klicken Sie auf die Kachel „Fehlerbehebung“.
  3. Klicken Sie auf die Option „Andere Fehlerbehebungen“.
  4. Wählen Sie die Kachel „Audio aufnehmen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausführen“.
  5. Das Problembehandlungsfenster wird angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option „Mikrofon“ auswählen.
  6. Weiter klicken.”

Dies kann einige Minuten dauern, da Windows Ihr System scannt und nach Problemen sucht. Wenn es welche findet, schlägt es auch Korrekturen vor.

Aktualisieren Sie die Mikrofontreiber

Wenn die Lautstärke Ihres Windows 11-Mikrofons nicht richtig funktioniert oder viele Störungen und Inkonsistenzen auftreten, haben Sie es vielleicht mit einem veralteten Treiber zu tun.

Oft löst die bloße Aktualisierung eines Treibers eine ganze Reihe von Problemen. Glücklicherweise macht Windows 11 dies zu einem unkomplizierten Unterfangen. Folgendes sollten Sie tun:

  1. Gehen Sie zum Startmenü und geben Sie „Geräte-Manager“ in das Suchfeld ein. Alternativ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü.
  2. Starten Sie den „Geräte-Manager“ und erweitern Sie den Abschnitt „Audio-Eingänge und -Ausgänge“.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das „Mikrofon“.
  4. Wählen Sie im erweiterten Menü „Treiber aktualisieren“.
  5. Wenn ein weiteres Fenster erscheint, wählen Sie „Automatisch nach Treibern suchen“.

Ihr Windows 11-Computer sucht online nach dem neuesten Mikrofontreiber und lädt ihn herunter. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Computer neu starten.

Hinweis: Ihr Computer muss mit dem Internet verbunden sein, um den Treiber zu finden.

Optimieren Sie den Mikrofon-Boost

Wenn Ihr Mikrofontreiber auf dem neuesten Stand ist, aber immer noch Probleme mit der Lautstärke auftreten, müssen Sie möglicherweise die Mikrofonverstärkung anpassen, eine integrierte Windows-Einstellung.

Dies sollte die Lösung sein, wenn Ihr Mikrofon funktioniert, Sie die Lautstärke jedoch nicht auf andere Weise erhöhen können. Gehen Sie folgendermaßen vor, um auf diese Funktion zuzugreifen:

  1. Klicken Sie in Ihrer Windows 11-Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in der unteren rechten Ecke.
  2. Wenn ein Menü erscheint, wählen Sie die Option „Toneinstellungen“.
  3. Wählen Sie im nächsten Fenster den Abschnitt „Erweiterte Einstellungen“.
  4. Wählen Sie „Weitere Toneinstellungen“.
  5. Ein neues Popup-Fenster wird angezeigt. Wählen Sie die Registerkarte „Aufnahme“.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das „Mikrofon“ und wählen Sie „Eigenschaften“ aus dem Dropdown-Menü.
  7. Wählen Sie im neuen Fenster die Registerkarte „Ebenen“.
  8. Bewegen Sie den Schieberegler, um die Tonempfindlichkeit des Mikrofons zu erhöhen.
  9. Klicken Sie auf „Übernehmen“ und dann auf „Ok“.

Diese Lösung sollte die Lautstärke Ihres Mikrofons erheblich erhöhen, vorausgesetzt, es liegen keine Hardwareprobleme vor.

Weitere häufig gestellte Fragen

Was tun, wenn Ihr externes Mikrofon nicht funktioniert?

Windows 11-PC-Benutzer verlassen sich auf externe Mikrofone, um die Audioeingabe zu erhalten, aber sie können immer noch auf Softwareprobleme stoßen.

Alle oben vorgeschlagenen Lösungen gelten, auch wenn Sie ein externes Mikrofon verwenden. Viele Benutzer von Windows 11-Laptops bevorzugen die Verwendung eines externen Mikrofons. Es ist jedoch wichtig darauf hinzuweisen, dass diese Mikrofone leicht beschädigt werden können.

Dies kann dazu führen, dass die Mikrofonlautstärke zu niedrig ist oder überhaupt nicht funktioniert. Nachdem Sie alle Software-Fixes ausgeschöpft haben, sollten Sie das Kabel des Mikrofons überprüfen oder es auf einem anderen Computer testen, um festzustellen, ob ein Problem vorliegt.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Mikrofonlautstärke optimal ist

Das Finden der perfekten Mikrofonlautstärke ist unglaublich wichtig, besonders wenn Sie es jeden Tag verwenden. In den meisten Fällen ist das Problem, dass die Lautstärke zu niedrig oder nicht vorhanden ist, aber selbst wenn es zu laut ist, ist es wichtig zu wissen, wie es behoben werden kann.

Überprüfen Sie zuerst die Mikrofonlautstärke, da diese möglicherweise zu niedrig eingestellt ist. Andere Korrekturen umfassen jedoch das Ausführen der Mikrofon-Fehlerbehebung, das Aktualisieren von Treibern oder das Anpassen der Mikrofonverstärkung.

Vergessen Sie auch nicht, dass Apps von Drittanbietern die Windows 11-Berechtigung benötigen, um Ihr Mikrofon zu verwenden, und über separate Soundeinstellungen verfügen, die Sie möglicherweise anpassen müssen.

Wie oft haben Sie Probleme mit der Mikrofonlautstärke? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.