Warum Jisoo von BLACKPINK gegenüber anderen Auszubildenden von YG Entertainment erfolgreich war, in ihren eigenen Worten

Von den vielen Berühmtheiten dieser Welt, SCHWARZROSA‘s Jisoo kann getrost sagen, dass sie eine der erfolgreichsten ist. Sie hat nicht nur mehrere Hits mit der Gruppe veröffentlicht, sie ist auch ein sehr gefragtes Model geworden, das Luxusmarken wie Cartier und Dior vertritt!

Jisoo von BLACKPINK | @sooyaaa__/Instagram

Aber wussten Sie, dass sie nicht immer davon geträumt hat, in die Unterhaltungsindustrie einzusteigen?

Die „How You Like That“-Sängerin sprach in einem Interview mit dem amerikanischen Magazin über ihre Vergangenheit Rollender Stein. Sie erklärte, dass sie sich bis zur High School nicht sicher war, was sie machen wollte. Tatsächlich hatten ihre damaligen Freunde von ihr erwartet, dass sie einen einfachen und befreienden Job haben würde.

Ehrlich gesagt wusste ich nicht, dass ich so etwas tun würde. Meine Highschool-Freunde, die mich gut kennen, sind immer noch verblüfft, dass ich diesen Job mache, und zwar gut. Sie dachten, ich würde einfach und frei leben und tun, was ich will.

Jisoo

Als Kind stellte sie immer wieder ihre Zukunft in Frage. Sie wusste nie, was sie mit ihrem Leben anfangen wollte, weshalb sie zu den Menschen aufschaute, die tat eine klare Vorstellung von ihren Träumen haben.

Ich habe nicht wirklich davon geträumt, eine Berühmtheit zu werden. Ich hatte eigentlich nichts, was ich tun wollte: Was werde ich in Zukunft tun? Werde ich etwas finden, was ich tun möchte? Seit ich ein Kind war, bewunderte ich Menschen, die einen klaren Traum hatten, die sich in diesen einen Weg vertieften. Wird jemals der Tag kommen, an dem ich auch in etwas tief verfalle?

Jisoo

Jisoo gestand weiter, dass sie dazu neige, sich schnell zu langweilen. Sie verglich es mit Sport, wenn sich der Körper nicht verändert, und teilte mit, dass sie nicht in der Lage ist, Phasen der Stagnation auszuhalten.

Bei mir waren die Verliebtheitsphasen eher kurz. Mir wird schnell langweilig. Wenn Sie zum Beispiel trainieren, gibt es eine Phase der Stagnation, in der sich Ihr Körper einfach nicht verändert – und wenn Sie das dann aushalten, verändert sich Ihr Körper zum Besseren. Ich bin nicht sehr gut darin, diese Phasen der Stagnation zu ertragen. Also habe ich immer Leute bewundert, die das überwinden und höher hinaus können.

Jisoo

| @sooyaaa__/Instagram

Aber wie dem auch sei, Jisoo hat eine Stärke, die viele andere nicht haben– ihre Weigerung, aufzugeben. Als andere Auszubildende auf halbem Weg aufgaben und nach Hause zurückkehrten, weigerte sie sich, dasselbe Ende zu sehen.

Sie beschloss, die harte Trainingszeit zu überstehen, und ihre harte Arbeit brachte ihr schließlich einen Platz in BLACKPINK ein!

Ich glaube, ich konnte diese Reise ertragen, halb wegen dieser Weigerung, nachzugeben. Ich wollte nicht auf halbem Weg stehen bleiben. Ich würde andere Kinder sehen [trainees] im Wettbewerb ausfallen und nach Hause gehen. Und ich weigerte mich, nachzugeben; Ich wollte bis zum Ende durchhalten.

Jisoo

| @sooyaaa__/Instagram

Jisoos Geduld, Stärke und Fleiß sind nur einige Gründe, warum sie gegenüber anderen Auszubildenden erfolgreich war. Eine andere Möglichkeit ist ihre fröhliche und lustige Persönlichkeit, die auf die Art und Weise zurückzuführen ist, wie ihre Eltern sie erzogen haben.

Erfahren Sie hier mehr über ihren einzigartigen Erziehungsstil:

BLACKPINK Jisoos Mutter und Vater hatten einen unkonventionellen Erziehungsstil, der sie heute geprägt hat