Die neueste Infinix Note 12-Serie wird von MediaTek Helio G99 angetrieben

  • Share

Telset.id, Jakarta – Das neueste Smartphone der Infinix Note 12-Serie mit MediaTek Helio G99 wird in Kürze auf den Markt kommen. Infinix behauptet, dass dieses Smartphone das erste Mobilteil sein wird, das mit dem neuesten Chipsatz betrieben wird.

Durch einen Beitrag auf dem @Infinix_Mobile-Konto am Montag (6.6.2022) gab Infinix bekannt, dass die neueste Note-12-Serie von MediaTek Helio G99 unterstützt wird.

Leider hat das Unternehmen aus Hongkong in seiner Ankündigung nicht erklärt, wann die betreffende Infinix Note 12-Serie veröffentlicht wird.

„Wir freuen uns, offiziell bekannt zu geben, dass wir mit @MediaTek zusammenarbeiten werden, um den branchenweit ersten leistungsstarken Helio G99-Prozessor in die neuen Smartphones der Note 12-Serie zu implementieren, die in Kürze erscheinen werden. #Infinix #NOTE12Series“, twitterte Infinix.

Infinix Note 12 MediaTek Helio G99

Gemeldet Telefon von Gadget 360 am Mittwoch (06.08.2022) ist MediaTek Helio G99 der neueste Chipsatz, der zusammen mit MediaTek Dimensity 1050 und Dimensity 930 im April 2022 eingeführt wurde.

LESEN SIE AUCH:

Der Helio G99 basiert auf dem 6-nm-Fertigungsprozess von TSMC und besteht aus 2x Cortex-A76-Kernen, die mit bis zu 2,2 GHz getaktet sind, und 6x Cortex-A-55-Kernen, die mit 2 GHz getaktet sind.

Der Chipsatz verfügt zwar auch über eine Mali-G57 MC2-GPU. Mit den gebotenen Spezifikationen hat der MediaTek Helio G99 ein hohes Niveau Durchsatz Das ist höher und hat 30 % bessere Energieeinsparungen als sein Vorgänger.

Helio G99 kann auch eine Kamera mit einer maximalen Auflösung von 108 MP unterstützen, ist jedoch nicht mit 5G-Konnektivität ausgestattet. Bei der Markteinführung sagte MediaTek, dass der Helio G99 im zweiten Quartal 2022 für Kunden verfügbar sein wird.

Infinix Note 12 wurde der Öffentlichkeit vorgestellt

Infinix-Note 12

Infinix Note 12 wurde tatsächlich im April 2022 in China und Ende Mai 2022 in Indonesien eingeführt. Es ist nur so, dass dieses Mobiltelefon nur mit dem MediaTek Helio G96-Chipsatz ausgestattet ist, der über einen 64-Bit-Octa-Core verfügt.

In Bezug auf RAM und Speicherkapazität verfügt das Infinix Note 12 über 8 GB RAM, 128 GB ROM und 256 GB. Die erweiterte RAM-Funktion ist ebenfalls integriert, sodass der Arbeitsspeicher auf bis zu 13 GB erweitert werden kann.

LESEN SIE AUCH:

Die Akkukapazität des gestern vorgestellten Note 12 beträgt 5.000 mAh mit 33-W-Schnellladung, sodass Benutzer sich nicht die Mühe machen müssen, häufig aufzuladen.

Bei der Kamera verfügt das Note 12 über eine 50-MP-Hauptkamera, eine 2-MP-Tiefenkamera und eine QVGA-Kamera. Während die Frontkamera 16 MP mit Pony-Design misst.

Wie heißt also die neueste Note-12-Serie, die Helio G99 verwendet? Warten wir einfach auf die neuesten Nachrichten von Infinix zu diesem Smartphone. [NM/HBS]

  • Share